temps-dimages

Im tanzhaus nrw in Düsseldorf wird die Saison mit dem Festival “Temps d’Image” eröffnet. Die Besucher erleben Performances von weltweit renommierten Künstlern wie Daito Manabe, Adrien M & Claire B oder Choy Ka Fai.

Die Vorstellungen setzen sich mit dem Thema “Technik” auseinander. Denn Technik macht es möglich, dass unsere Körper zunehmend messbar und kontrollierbar werden. Die Eröffnungsshow des Festivals “Hakanai” des französischen Choreografen-Duos Adrien Mondot und Claire Bardainne zeigt ein Zusammenspiel aus Tanz und 360 Grad Projektionen. Auch die anderen Shows setzten sich mit der Frage auseinander ob es eine spirituelle Dimension der Technologie gibt. Die Antworten auf diese Frage bestehen aus Virtual Reality Installationen, Lecture Demonstrations und jeglichen Performances.

Shows:

  • 12. bis 13.01. – Hakanai
  • 12. bis 14.01. – Dust
  • 12.01. – Visual Music Choreografie & Party
  • 14.01. – Generative Choreography
  • 19. bis 20.01. – Resonance (Uraufführung)
  • 20.01. – The Expanded Body
  • 20.01. – How does a ghost choreograph?
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >