tanz-terminal-tanz

Am Düsseldorfer Airport – und zwar wörtlich. Damen in schillernden Roben und Herren im eleganten Zwirn wirbeln durch das Terminal.

Neben Spitzensportlern aus NRW, die um den Düsseldorf Airport Cup kämpfen, beweisen auch Stars von „Let’s Dance“ ihr Können auf dem Parkett. Joachim Llambi und die „Let’s Dance“- Stars sind außerdem in Talks und Autogrammstunden zu erleben. Wem es bei so viel Bewegungsfreude selbst in den Füßen kitzelt, der kann bei den Kursen für Jedermann die richtigen Schritte erlernen (Disco Fox, ChaChaCha, Walzer etc.). Und für die Jüngeren gilt: Wir machen Euch fit in Streetdance – Popping/Locking/Hiphop.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt auch außerhalb der Tanzfläche für Spaß und Unterhaltung. Bei der Airport Rallye lernen die Besucher den Flughafen von einer anderen Seite kennen und können tolle Preise gewinnen. Die Flughafen-Rundfahrten führen Kinder (empfohlenes Mindestalter fünf Jahre) und Erwachsene auf dem Vorfeld ganz nah an die Flugzeuge heran.

Außerdem haben wie an jedem Tag die Geschäfte und Restaurants am Flughafen geöffnet und laden zum Shoppen und gemütlichen Verweilen ein. Währenddessen sind die Kids von zwei bis elf Jahren bei der kostenlosen Kinderbetreuung gut aufgehoben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >