tag-der-arbeit

In Deutschland wird der 1. Mai seit vielen Jahrzenten als Tag der Arbeit gefeiert. An diesem Tag finden bundesweit zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt.

Dieser Feiertag ist für viele Menschen auch ein Tag, an dem sie sich politisch engagieren und an verschiedenen Maikundgebungen teilnehmen. In NRW ist der 1. Mai offizieller Feiertag als „Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde“. Im ganzen Bundesland gibt es entsprechende Veranstaltungen, die aber auch in ein festliches Programm eingerahmt werden. So wird mit Musik, Stadtfesten und ganzen Unterhaltungsprogrammen der Tag der Arbeit zelebriert.

Mehr Infos zum Programm gibt es zeitnah auf der Homepage des Deutschen Gewerkschaftsbundes NRW.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >