swan-lake-reloaded

Eine atemberaubende und moderne Neuinszenierung des berühmten „Schwanensee“ von dem russischen Komponisten Peter I. Tschaikowsky ist im Capitol zu sehen.

Dabei trifft schneller Breakdance auf klassischen Tanz und mitreißende Beats auf ein großes Orchester. Der schwedische Choreograf Fredrik Rydman hat den Klassiker transformiert in ein Streetdance-Schauspiel, das thematisch im Rotlichtmilieu angesiedelt ist. Die Gier nach Drogen und Liebe steht dabei im Mittelpunkt.

Swan Lake Relaoded besticht mit einer technisch und akrobatisch hochanspruchsvollen Inszenierung. Die energiegeladene, temporeiche Tanzchoreografie beeindruckt mit roboterartig-mechanischen Tanzbewegungen der Schwäne, atemberaubenden Headspins während der Ballszene und Breakdance-Einlagen statt Pirouetten. Mit unterlegten Beats, Samples und Remixen angesagter schwedischer Electro-Produzenten erfährt auch die Musik Tschaikowskys einen Neuanstrich.
 

TICKETS KAUFEN BEI EVENTIM

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >