suppenfest

Es ist noch Suppe da! Das Suppenfest in der City Nord ruft alle Essener zum Mitmachen, Probieren und natürlich auch zum Feiern auf.

Das Prinzip, das eigentlich aus Frankreich kommt, ist leicht erklärt: Jeder, der möchte, kann seine eigene Suppe kreieren – egal, ob pikant, fruchtig oder herzhaft – und auf der Rottstraße zum Kosten anbieten. Für jeweils einen kleinen Obulus kann sich dann jeder Gast durch die vielfältigen Suppen durchprobieren. Der Erlös wird am Ende übrigens einem guten Zweck gestiftet: Der Sozialdienst katholischer Frauen in Essen kann sich in diesem Jahr auf die freundlichen Spendengelder freuen.

Auch Live-Musik gehört zum Suppenfest dazu und sorgt zusätzlich für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. Und wenn sich das Event dem Ende neigt, wird noch vor Ort von allen Teilnehmern, Hobbyköchen und Gästen die “Suppe des Tages” gekürt. Als Gewinn winken zwei Freikarten für das GOP Essen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >