stunksitzung-in-koeln

Stunksitzung – das alternative Karnevalsprogramm

Was vor rund 30 Jahren als Protest von Studenten gegen den Kölner Sitzungskarneval begann, ist heute auch über die Grenzen Kölns zu einem echten Kult geworden. Die Stunksitzungen in Köln nehmen sich aktuelle politische, kirchliche und gesellschaftliche Themen vor und sorgen mit ihren Events für jede Menge alternativen Karnevalsspaß.

Kabarett, Konzerte und Karneval

Das Event bildete die Alternative zu den klassischen Prunksitzungen und leitet sich aus der Abwandlung des Wortes Gestank ab. Stunk steht für Provokation und daher können sich die Besucher auf eine kunterbunte Mischung aus Kabarett, Konzert und Karneval freuen. Denn mit der musikalischen Unterstützung der hauseigenen Band Köbes Underground finden hier frecher, provozierender Karneval der etwas anderen Sorte statt.

In diesem Jahr dreht sich das vielfältige Programm um Bausünden, Alltagsrassismus, Politikmündigkeit, Lehrermangel, Sexismus und vieles mehr. So wird über Christian Lindner abgelästert, der Opernbau in Köln parodiert und Engel Trude wettert im Himmelreich heftigüber das ein oder andere kritische Thema.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >