stadtfest-zeitspruenge

“Der Fetzer” klaut das Neusser Stadtsilber!

Was vor 200 Jahren ungestraft geschah, wird aber nur nachgestellt und der Dieb dingfest gemacht. Auf dem Dach des Neusser Rathauses wird dem Verbrecher von der Neusser Feuerwehr, mithilfe ihrer 30-Meter Drehleiter, das Handwerk gelegt.

An vielen großformatigen Bildwänden gibt es für den Betrachter die jeweiligen Straßenzüge auf historischen Fotos zu sehen, man taucht quasi in die Geschichte ein. Mit historischen Fahrzeugen und öffentlichen Verkehrsmitteln, die man betreten und nutzen kann, ist der Zeitsprung nahezu perfekt. Abgerundet wird das Fest durch ein buntes Programm und musikalische Unterhaltung.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >