soester-boerdetag

Immer, wenn Soest sich optisch von seiner schönsten Seite zeigt, findet der Bördetag statt – umgeben von der prächtigen Baumblüte, die zu dieser Zeit ihren Höhepunkt erfährt, wird in der Altstadt vor mittelalterlicher Kulisse dann feste gefeiert.

Neben reichhaltigen Angeboten an Essen und Trinken wird noch viel mehr geboten und zwar für Augen und Ohren. Davon gibt es stets reichlich und ungewöhnlich – und jedes Jahr etwas anderes.

Das lassen sich auch Tausende von Besuchern von nah und fern nicht entgehen, die im Mai in die heimliche Hauptstadt Westfalens strömen und sich gemächlich durch die alten Strassen und Gassen treiben lassen.

Der Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Die Haltestelle Markt kann während der Veranstaltung nicht angefahren werden. Die nächste Haltestelle ist Puppenstraße.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >