schwingboden-festival

Ein Festival für alle Sinne mit viel Musik, Spielspaß und Gaumenfreuden.

Die Kulturinitiative KinG der Stadt Grefrath organisiert wieder das Open Air Event “Schwingboden-Festival”. Die Auswahl an kulinarischen Leckereien soll dieses Jahr noch facettenreicher gestaltet werden als im vergangenen Jahr. Von Kleinkindern bis zu Senioren wird bei den Mitmachaktionen und Spielmöglichkeiten des Festivals gedacht. Das Festival wurde als ein Fest ins Leben gerufen, bei dem die ganze Familie unter freiem Himmel zusammenkommen und bei mitreißender Musik einfach eine schöne Zeit verbringen kann.

Headliner des Schwingboden-Festivals ist dieses Jahr die Kölner Band “Chupacabras”, deren multikultureller Background in ihrem buten Mix aus Hip Hop, Reggae, Jazz und Polka deutlich zu hören ist. Ein weiterer Act ist die niederrheinische Band “Was wenn’s regnet”, die ihre deutschen Texte in einen Mantel aus Gitarrenrock und Popmusik packen. Die sechsköpfige Gruppe “Soulbreaker” hingegen heizt die Menge mit Covern aus Soul, Funk und Blues an.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >