schlesischer-ostermark

Der Schlesische Ostermark erwaret seine Gäste mit einem frühlingshaften Flair. Im Oberschlesischen Landesmuseum stimmt das Marktgeschehen auf die vorösterliche Zeit ein und bietet den Besuchern die Möglichkeit passende Ostergeschenke für die Liebsten zu finden.

Schlesischer Ostermarkt präsentiert typische Produkte

Auf dem Ostermarkt präsentieren Kunsthandwerker kunstvoll verzierte schlesische Ostereier sowie bunte Osterstecken und führen ihre Herstellung vor. Osterstecken sind kleine Kränze an Stangen, die mit buntem Krepppapier umwickelt werden. Diese Tradition war vor allem in Niederschlesien beheimatet. Aber auch andere kunsthandwerkliche Produkte Schlesiens können auf dem Markt bestaunt werden. Darunter zum Beispiel das berühmte Bunzlauer Porzellan.

An den Verkaufsständen werden darüber hinaus Spezialitäten aus Schlesien und anderen Regionen angeboten. Zu Herkunft und Produktion dieser Produkte erhalten die Besucher Auskunft an den Ständen. Bei einem leckeren Stück schlesischen Mohnkuchen können die Besucher außerdem die aktuellen Ausstellungen des Museums kennenlernen. Für Kinder gibt es den ganzen Tag Gelegenheit, bunten Frühlings- und Osterschmuck zu basteln.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >