rockaue-festival

In der Rheinaue wird gerockt: Auf vier Bühnen präsentieren sich internationale, nationale und vor allem auch lokalen Künstler dem Publikum.

Dabei ist von Pop über Rock und Metal, bis hin zu elektronischer Musik beim Open-Air-Großevent alles vertreten. Bei der ersten Rockaue-Ausgabe sind unter anderem die Künstler Maxim, Schandmaul, Jennifer Rostock und Felix Jaehn mit von der Partie.

Damit auch jeder rechtzeitig zu seiner angestrebten Bühne kommt, kann hier der Lageplan eingesehen werden. Tickets gibt es hier oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. An den Eingängen sind zudem Tageskassen eingerichtet – man kann also auch noch kurzentschlossen vorbeikommen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >