rheinenergie-marathon-koeln

Der Rheinergiemarathon Köln ist eine der größten Laufveranstaltungen Deutschlands und findet 2014 bereits im September statt.

Mittlerweile zum 18. Mal schlüpfen Sportler verschiedener Altersstufen und Kategorien in ihre Laufschuhe und nehmen den Rundkurs in Angriff. Die Streckenführung ist mit der aus dem letzten Jahr identisch. Der Startpunkt liegt wieder im rechtsrheinischen Köln-Deutz auf dem Ottoplatz. Das Ziel liegt im Herzstück der Stadt: am Dom. Um genau zu sein auf der Komödienstraße. Dort werden wieder Tribünen für die Zuschauer aufgebaut, damit diese die Läufer auf ihren Schlussmetern gebührend in Empfang nehmen und so noch mal die letzten Energiereserven aktiviert werden. Natürlich sorgen Fans und Musikgruppen entlang des gesamten Streckenlaufs für Unterhaltung und Unterstützung gleichermaßen.

Neben der klassischen Marathondistanz von 42,195 km gibt es einen Handbikemarathon, Halbmarathon, Staffelmarathon und Schülermarathon. 

Vom Leichtathletikweltverband IAAF wurde dem Marathon in Köln das Prädikat “Silber” verliehen und ist damit der einzige in Deutschland in dieser Klasse. In der höchsten Kategorie “Gold” finden sich die Veranstaltungen in Berlin, Frankfurt und Hamburg, in der niedrigsten Kategorie “Bronze” die Läufe in Düsseldorf und Hannover.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >