parookaville

Parookaville ist ein echtes Phänomen. Erst vor zwei Jahren im niederrheinischen Weeze ins Leben gerufen, lockte das Elektor-Event binnen kürzester Zeit riesige Massen auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens der Royal Air Force. In diesem Jahr fiebern bereits 80.000 Fans dem Elektro-Festival entgegen. Drei Tage lang spielen über 100 DJ’s auf 10 Bühnen und lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Das Thema der diesjährigen fiktiven Festival-City lautet Miami. Das einzigartige Showkonzept bietet neben den Showstages ein eigens errichtetes Dorf mit Bürgerbüro, Marktplatz, einer Kirche, Swimming Pools, einem Supermarkt und einem Postamt. Der unglaubliche Aufwand, den die Veranstalter betreiben zahlt sich aus: Parookaville findet bereits im dritten Veranstaltungsjahr weltweite Anerkennung.

So werden auch in diesem Jahr zahlreiche internationale Größen auf der 80 Meter großen Multimedia-Hauptbühne auflegen. Darunter Superstars wie David Guetta, Steve Aioki, Marshmellow, Axwell^Ingrosso, Paul Kalkbrenner, Galanatis, Alle Farben, Klingande u.v.a.m. 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >