offene-gartenpforte

Wer wollte nicht schon einmal einen Blick in einen fremden Garten wagen? Am Tag der offenen Gartenpforte ist dies bei vielen Gärten nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht.

Stolze Gartenbesitzer, Hobbygärtner und Garten-Paradies-Erschaffer öffnen ihr Gartentor, um interessierten Besuchern einen Einblick in ihre ganz persönliche Idylle zu geben. An diesem Tag genießen die Besucher den Anblick fremder Gärten, machen Spaziergänge durch schöne Anlagen, Fachsimpeln über Botanik, holen sich Anregungen und Tipps oder verteilen diese gerne auch mal selbst. An dieser Aktion nehmen zahlreiche Städte teil, sodass in Gärten von Bochum bis Viersen und von Wesel bis Neuss geschaut werden kann. Der Eintritt ist für Besucher frei. Nähere Informationen finden sich auf der Homepage http://www.offene-gartenpforte.de

Weiterer Termin: 20-21.7.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >