niederrhein-radwandertag

Ein Jahreshöhepunkt für alle Radelfans, wenn es wieder heißt: in den Sattel gestiegen und losgetreten. Der Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas jährt sich zum 25. Mal.

Der gesamte Niederrhein beradelt am ersten Sonntag im Juli ein Streckennetz von ca. 2.500 km, von Arcen in den Niederlanden bis Schermbeck und von Emmerich bis Übach-Palenberg. Gewählt werden kann zwischen 60 Fahrtrouten zwischen 30 und 75 Kilometern. Alle Strecken sind durch weiße Pfeile auf dem Asphalt markiert

Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr. An den Start- und Zielorten gibt es ein musikalisches Programm, Imbiss- und Getränkestände und zum Abschluss eine Tombola mit tollen Gewinnen.

Der Veranstaltungsprospekt mit genauen Angaben ist ab Juni 2016 in allen Rathäusern der teilnehmenden Veranstaltungsorte erhältlich.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >