metro-marathon

Am 29. April startet in Düsseldorf am Tonhallen Ufer wieder der Metro Marathon. Das sportliche Ereignis lockt tausende Läufer auf die diesjährige Strecke durch die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Zudem werden hundertausende Zuschauer die vielseitige Strecke am Rhein und durch die Innenstadt säumen.

Metro Marathon in Düsseldorf

Neben dem Marthonlauf mit einer Strecke von 43,1 Kilometern gibt es zusätzlich eine 4er-Staffel, den Kids-Cup und die Firmenläufe. Vom Startpunkt aus zieht sich das Hauptfeld zunächst Richtung Norden. Hier laufen die Sportler durch Golzheim, Stockum und Derendorf, bevor es über die Oberkasseler Brücke auf die andere Rheinseite geht. Hier bestreiten die Läufer ihre Runde durch Ober- und Niederkassel und steuern richtung Altstadt. Hier geht es durch Pempelfort und das Zooviertel. Schlussendlich verläuft die Strecke über den Graf-Adolf-Platz bis zum Hafen und findet sein Ende beim Burgplatz am Rheinufer.

Siegerehrung, Public Viewing und Live-Musik

Ab 11:45 Uhr werden im Zielbereich dann die ersten Läuferinnen und Läufer gekürt. Hier warten außerdem Stände mit Verpflegung auf die sportlichen Teilnehmer. Auch für die Zuschauer wird das Event mit Live-Musik und Samba-Gruppen zu einem echten Erlebnis. Zudem wird es in diesem Jahr das erste Mal die Möglichkeit geben, den kompletten Lauf beim Public Viewing über eine Leinwand an der Thomasstraße zu verfolgen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >