libori

Libori ist eines der größten deutschen Volksfeste und nicht nur für Paderborner ein echtes Jahreshighlight.

Das historische Flair der Stadt wird in dieser Zeit besonders spürbar, wenn die gesamte Stadt das traditionsreiche Fest begeht. Die Wurzeln des Festes reichen bis in das Jahr 836 zurück. Kirche und Stadt feiern den Todestag des hl. Liborius, Schutzpatron des Domes, des Bistums und der Stadt.

Die Mischung aus kirchlichen Feierlichkeiten und weltlichem Fest machen die faszinierende Atmosphäre des Volksfestes aus. Traditionell kommen Exil-Paderborner und Ehemalige zu diesem Großereignis zurück in ihre Heimat und feiern mit der Stadt.

Auf der mehr als 2,5 Kilometer langen Kirmesmeile,dem ‘Liboriberg’, finden über 150 Schausteller einen Platz. Über 140 Marktkaufleute bieten auf dem ‘Pottmarkt’, der noch an die Zeiten erinnert, als Händler und Kaufleute von nah und fern zum Liborifest reisten, auf dem Domplatz ihre Waren an.

Auf dem Rathausplatz wird zusätzliches Show-Programm geboten.

Weiterer Termin: 22.-30.10. Herbstlibori

 

 
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >