krammarkt

Die Krammärkte haben in Rheine eine mehr als 500-jährige Tradition.

Früher dienten sie vor allem der Landbevölkerung aus Rheine und dem Umland zur Versorgung mit Kleidung und Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens. Wenn diese Funktion der Märkte auch mittlerweile fast verlorengegangen ist, so haben sie doch nichts von ihrem Reiz eingebüßt.

Zu den acht festgesetzten Terminen lassen sich immer wieder viele Besucher vom Flair der
Krammärkte anziehen.

Weitere Termine: 20.11., 15.12.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >