internationales-adac-motocross

Bereits zum 62. Mal präsentiert der ADAC-Motorclub Kamp-Lintfort das internationale Motocross-Rennen am 01. Mai auf dem Eyller Berg.

Auch nach über 60 Jahren organisiert der ADAC Motorclub Kamp-Lintfort das traditionelle Motocross auf der Rennstrecke in der Klosterstadt am Niederrhein. Den treuen Fans und allen Motorsportinteressierten wird harter sportlicher Wettkampf und Action pur auf dem Eyller Berg-Kurs geboten. Auf dem Traditionskurs werden in drei Klassen Fahrer auf zwei, drei und vier Rädern um die Deutschen Meisterschaft kämpfen. MX2-Soloklasse (125 cccm 2-Takter/250 ccm 4-Takter), Sidecars mit Teamwork von Fahrer und Beifahrer auf dreirädrigen Gespannen und den Quads, die von ihren Fahrern mit wilden Drifts und heißen Sprüngen um die 1600 Meter langen Rennstrecke gesteuert werden. Die Motocrosshelden auf zwei, drei und vier Rädern sorgen immer für Begeisterung und spannenden Motorsport.

Wer bereits am Vorabend Party machen will, ist beim Tanz in den Mai im großen Festzelt ab 20 Uhr an der Rennstrecke genau richtig.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >