historischer-bauernmarkt

… mit Tag der offenen Rathaustür. Gleich zwei Veranstaltungen an einem Ort sorgen in der Duisburger City für Kurzweile.

Rund um das Rathaus findet der beliebte Historische Bauernmarkt statt, der In diesem Jahr durch das 1. Fest der Duisburger Partnerstädte mit einem „Tag der offenen Tür“ im Rathaus ergänzt wird.

Zu erleben sind originell verkleideten Händlern, altes Handwerk (u.a. Feldbäcker, Lederer, Schmied), ein Heerlager mit Rittersleuten und altertümlichen Gastronomie. Weiterhin wartet ein buntes Rahmen- und Kinderprogramm u.a. mit dem Gaukler Kasper, mittelalterlichen Musikdarbietungen des Trios „Musica Fatale“, dem Barden Igor und zahlreichen altertümlichen Spielen für Jung und Alt.

Beim Fest der Partnerstädte bietet das Team des Rathauses  zwischen 12:30 Uhr und 18 Uhr Führungen mit spannenden Informationen und Einblicken in und über das Rathaus an. Ab 12 Uhr wird zudem ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne „Alter Markt“ hinter dem Rathaus eröffnet geboten. Livemusik, Kulturbeiträge aus den europäischen Partnerstädten und auch Showkochen stehen hier auf dem Programm. Der Franz-Haniel-Hof im Innern des Rathauses wird dabei von 14 bis 18 Uhr zur Cocktail-Lounge mit Livemusik.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >