hiltruper-live-nacht

In der Hiltruper Stadthalle wird es am 5. November laut, rockig und heiß! Denn dann eröffnen die “Dirty Deeds” den “Highway to Hell”.

Mit gecoverten AC/DC Songs werden die Dirty Deeds nämlich die Bühne rocken. Für den Groove und den Blues werden an diesem Abend die “44 Blues”sorgen. Bass, Drums, eine rockige Gitarre, eine schwarze Stimme und viel Gefühl  sind die perfekten Zutaten für einen Abend mit guter Blues Musik. Unterstützt werden die “Dirty Deeds” und “44 Blues” von den “Men in Black”.

Der Auftritt dieser Band ist im Übrigen eine echte Seltenheit denn die Non-Profit Band spielt nur da, wo es ihr gefällt. Dieses Programm sorgt auf jeden Fall für eine Menge gute Unterhaltung und natürlich Musik.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >