haldern-pop

Seit 30 Jahren pilgern Musikfans aus der ganzen Welt einmal im Jahr an den Niederrhein. Haldern, ein Dorf von kaum 6000 Einwohnern, beherbergt dann ebenso viele Gäste beim dreitägigen Festival.

Trotz aller Professionalität: Das Haldern Pop steht noch immer für ungewöhnlich viel Originalität und Liebe zum Detail: Getränke und Speisen werden mit einer eigenen Währung, dem “Pop-Taler”, bezahlt, und die Kinder der ehrenamtlichen Helfer erhalten Backstage-Pässe, die sie als “Pop-Blagen” ausweisen.

Für das Line-up 2014 konnten bisher vier Künstler und Gruppen verpflichtet werden: All The Luck In The World, Champs, Chet Faker und Fink. Aktuelle News liefert die Internetseite des Festivals.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >