hafenfest

Ein vielfältiges Programm, maritime Gastronomie, Gute-Laune-Musik und natürlich das beliebte Elefantenbootrennen – die Stadt Recklinghausen lädt wieder zum großen Hafenfest ein.

Bereits zum sechsten Mal ist der neu gestaltete Recklinghäuser Stadthafen an der Stadtgrenze zu Herne Austragungsort des Festes. An beiden Tagen wartet ein attraktives Rahmenprogramm. Für musikalische Unterhaltung ist rundum gesorgt. Der Höhepunkt am Samstag ist das Feuerwerk um 22 Uhr! Mit Frühschoppen startet der Sonntag. Der Höhepunkt des Tages ist das große Elefantenbootrennen, rund 20 Teams in 9er Kanadiern werden gegeneinander antreten.

 

An beiden Tagen laden zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk zum Bummeln ein. „De olde Tied“ zeigt altes Handwerk, wie Seildrehen, Körbeflechten oder Spinnen. Für Kinder werden Aktionsmodule wie Aqua Fun Balls und Paddelschiffe sowie Kinderschminken angeboten. Auch eine Mitmach-Disko verspricht viel Spaß. Im Umspannwerk gibt es Bastelaktionen, eine Museumsrallye, eine Kunstausstellung uvm.. Gastronomisch reicht das Angebot vom Backfisch, Kibbeling und holländischem Matjes bis hin zu gegrillten Garnelen, Hummer und geräuchertem Fisch.

 

Auf dem Wasser ist auch viel los: Kurzausflüge per Schiff auf dem Kanal oder Schlauchbootfahrten, im Partyraft finden bequem zehn Personen Platz. Das THW (nur Samstag) und die DLRG sind mit zahlreichen Aktionen präsent. Die DLRG hält wegen ihres 100-jährigen Bestehens besondere Bonbons bereit; so stehen Rettungsübungen im Hafenbecken auf dem Programm. Wassersportinteressierte können am Sonntag vor und nach dem Elefantenbootrennen kostenlos ihre Paddelfähigkeiten testen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >