Gourmet Festival Düsseldorf

Du bist ein Fan von leckerem Essen und probierst gerne neue Gerichte aus? Dann bist Du beim Gourmet Festival Düsseldorf an der richtigen Adresse. Entlang Düsseldorfers Prunkmeile, der Königsallee, kannst Du Dich ein ganzes Wochenende lang durch erstklassige Speisen probieren. Denn über 200 Aussteller laden dazu ein, das größte Open-Air Food Festival in Europa zu entdecken.  Von Freitag bis Sonntag säumen weiße Pagodenzelte und Food Trucks den Kö-Graben und kreieren eine idyllische Atmosphäre.

Größtes Open-Air Food Festival Europas

Das Gourmet Festival Düsseldorf präsentiert an drei Tagen eine Vielzahl an namhaften Spitzengastronomen, individuellen Delikatesshändlern und etablierten Kochschulen. Aber auch kleine Manufakturen, kreative Food Trucks und exklusive Winzer sind auf der zwei Kilometer langen Schlemmermeile zugegen. Vom Graf-Adolf-Platz bis hin zum Corneliusplatz lassen Soul-Food, Haute Cuisine und Fusion Kitchen das Wasser im Mund zusammen laufen. Egal ob fleischig oder fischig, vegetarisch oder vegan – für jeden Geschmack gibt’s das passende.

Graf-Adolf-Platz wartet mit Street Food

Während sich die Königsallee eher kulinarischen Hochgenüssen wie Austern, Champagner, Sushi, Trüffel und Co. widmet, findet man auf dem Graf-Adolf-Platz authentisches Street Food aus der ganzen Welt. Neben dem klassischen Pulled Pork gehen hier auch asiatische Sommerrollen, Bao Burger oder Tacos über die Theke. Also schnapp Dir Deine Freunde und entdeckt zusammen die kunterbunten Food Trucks. Dazu noch ein eiskaltes Craft Beer in der Hand und das Schlemmer-Wochenende ist perfekt.

Info: An allen drei Tagen wird das Gourmet Festival Düsseldorf von einem umfangreichen Programm aus Tastings, Gewinnspielen, und Live-Cooking begleitet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >