glasgow-zu-gast

Zur Nacht der Museen bietet die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – K20 Grabbeplatz zahlreiche Kunstwerke des 20. und 21. Jahrhunderts und lädt zu unvergesslichen Führungen ein. Unter den Exponaten befinden sich unzählige Arbeiten großer Künstler. Darunter beispielsweise Henri Matisse, Pablo Picasso oder Andy Warhol.

Glasgow zu Gast mit spannender Videoinstallation

Neben dem besonderen Ereignis original Werke namenhafter Maler aus nächster Nähe zu betrachten und an den zahlreichen Führungen durch das Museum teilzunehmen, eröffnet das K20 Grabbeplatz eine faszinierende Videoinstallation. Die Installation k.364 (2010) des renommierten Künstlers Douglas Gordon aus Schottland dokumentiert eine Bahnreise zweier israelischer Musiker, die sich auf den Weg von Berlin nach Warschau machen. Gleich 50 Minuten lang, kann man der spannenden und bewegenden Reflexion über den Holocaust in Verbindung mit berührenden Klängen aus Mozarts Symphonie KV 364 lauschen.

Programm:

  • Matisse, Richter, Picasso & Warhol – Künstler des 20. & 21. Jahrhunderts
  • 19:30 – 24:00 – Kunstführungen durch die Sammlung (halbstündlich)
  • Douglas Gordon – k.364 (Videoinstallation)
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >