flingern-open-air

Das Flingern Open Air freut sich auch 2017 auf ein gut gelauntes Publikum. Wie in jedem Jahr lautet das Motto: “Von der Düsseldorfer Subkultur für die Düsseldorfer Subkultur!”. Durch die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer entsteht so ein kleines aber feines Festival für Musikliebhaber im Düsseldorfer Stadtteil Flingern.

Klein aber besonder fein: das Flingern Open Air

Auf dem Gelände des Eisenbahner Sportvereins (ESV) treten vorallem lokale Künstler aus Düsseldorf auf. Dazu gesellen sich einige Bands aus Köln, Rheine und Dortmund. Auf die Ohren gibt es Musik aus den Genres Rock’n’Roll, Punkrock, HipHop, Electro, Folk und Metal.

Das Festival will seinen Besuchern vor allem eine schöne Zeit bescherren und schafft dies durch eine familiäre Atmosphäre und ein einzigartiges Flair. Zudem bietet der Organisator des Festivals sozialen Projekten eine Plattform um sich vorzustellen. In diesem Jahr ist der “gutenacht-bus” und die Aktion “Zeigt Rassismus die Rote Karte!” mit dabei.

LineUp 2017:

Freitag, 1. September, Einlass: 17 Uhr

  • Vanbargen
  • Input Kinks
  • RubbelDieKatz
  • The John Porno Punk Explosion
  • Captain Bilk

Samstag, 2. September, Einlass: 14.30 Uhr

  • Estoplyn
  • FAH OFF
  • Cashbar Club
  • Die Grobe LiederWurst
  • Soledown
  • Mpolo Beats & Friends
  • Katastrophen Kommando
  • Dangerous To Life
  • Magerquark
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >