fliegenkirmes

Bereits zum 1005. Mal treffen sich die Besucher der traditionellen Fliegenkirmes auf dem Platz rund um die Dorfkirche.

Kleine Insekten sind die Namensgeber dieser Festivität. Heute lockt aber kein großer Viehmarkt mehr die lästigen Flügelschläger an und der Besucher kann sich auf der Kirmes rundum wohlfühlen. Lediglich eine Kleintierausstellung ist von dem einstigen Marktgeschehen geblieben. Diese bildet auch den Auftakt der traditionsreichen Bochumer Kirmes und läutet mit einem anschließenden Fassbieranstich die gesellige Kirmeszeit ein. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Attraktionen, wie diverse Fahrgeschäfte, ein Festzelt und eine Vielzahl an Imbiss- und Ausschankbetrieben. Ein besonderes Highlight ist das Höhenfeuerwerk am Montagabend, mit der die Kirmes einen schönen Ausklang findet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >