ellie-goulding

Die 28-jährige Britin Ellie Goulding, von Anfang an eine der hoffnungsvollsten Newcomern der britischen Folk- und Popmusik, wurde bereits vor Veröffentlichung eines Songs mit zwei der renommiertesten Vorboten für eine internationale Karriere geehrt: einem Brit Award und dem Titel „BBC Sound 2010“.

Ihr Album „Lights“ nahm die Spitzenposition der UK-Charts ein und verkaufte sich mehr als 1,6 Millionen Mal. 2012 folgte ihr zweites Album „Halcyon“, das unmittelbar an die Erfolge des Debüts anknüpfte und Ellie Goulding in den USA mit einer Top 10-Platzierung den endgültigen Durchbruch bescherte. Seither zählt Ellie Goulding zu den Topstars unter den globalen, weiblichen Solokünstlern.

Bereits mit 14 Jahren schrieb sie erste, vom traditionellen Folk inspirierte Songs und erlernte das Gitarren-, Bass- und Schlagzeugspiel. Danach beschäftigte sie sich intensiv mit elektronischer Musik und Studioproduktion. Auf diesen beiden Säulenentwickelte sie ihren eigenen Stil, eine Mischung aus klassischen Folk-Kompositionen und kunstvoll eingewobenen Elektronik-Elementen.



COVID-19