drachenfest-am-weltkindertag

Am Weltkindertag findet ein Drachenfest rund um das Gelände am Haus Ripshorst statt. Den ganzen Tag sind hier die fröhlichen Kunstwerke am Himmel zu sehen. Drachenflieger aus dem In- und Ausland haben ihre Teilnahme zugesagt.

Ein großes Rahmenprogramm sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung. Für Kinder gibt es einen Drachenbau-Workshop, wo eigene Drachen gebaut und anschließend steigen gelassen werden können

Die Taiko Kids vom japanischen Club in Düsseldorf sorgen mit ihren Taiko Trommeln um 14 Uhr für eine Trommelperformance der Extra-Klasse. Die Geschichte von „Janosch auf dem Weg nach Panama“ wird von den Drachenfliegern auf Drachen erzählt. Drachenkinderschminken, Drachen aus Luftballons, Bonbonfähren, die Tigerente und vieles mehr sorgen den ganzen Tag über für Unterhaltung.

Zum Abschluss des Drachenfestes werden die Drachenflieger zusammen mit den Kindern verschiedener Einrichtungen ein symbolisches Zeichen setzen: Unter dem Motto: „Kinder fliegen für den Frieden auf dieser Welt“ werden Friedenstauben, Hunderte weißer Luftballons und viele weiße Drachen zusammen gen Himmel über Haus Ripshorst fliegen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >