Dortmunder Weihnachtsmarkt

Kaum zu glauben, aber wahr: der Dortmunder Weihnachtsmarkt findet bereits seit 144 Jahren statt. Inmitten der Innenstadt lassen über 300 Holzbuden ein winterliches Weihnachtsdorf entstehen, dass bei Groß und Klein für Begeisterung sorgt. Rund um den größten Weihnachtsbaum der Welt lässt man es sich in der Adventszeit gut gehen.

Größter Weihnachtsbaum der Welt

Die Idee zum weltweit größten Weihnachtsbaum hatte Werner Basselmann. Erstmals wurde dieser 1996 auf dem Hansaplatz errichtet. Mittlerweile misst der festlich beleuchtete Baum aus 1.700 Rotfichten stattliche 45 Meter und ist ein beliebtes Fotomotiv der unzähligen Gäste. Rings um den Baum herum findet man eine große Auswahl an Kunsthandwerk, typischen Glühwein und schmackhafte Weihnachtsmarkt-Spezialitäten. Darunter beispielsweise Reibekuchen, deftige Bratwürste, Westfälischer Grillschinken und Backfisch. Schleckermäulchen dürfen sich außerdem auf gebrannte Mandeln, frische Crêpes oder Schokoladenspezialitäten freuen.

Dortmunder Weihnachtsmarkt für Familien

Der Dortmunder Weihnachtsmarkt ist zudem auch ein beliebtes Ziel für zahlreiche Familien. Die Weihnachtsstadt für Kinder hält ein erstklassiges Angebot an Programmpunkten bereit. Kids jeden Alters dürfen sich auf ein Backstube, Liedersingen und Märchenerzählungen freuen. Auch ein Christkind-Telefon verschiedene Fahrgeschäfte und einen Weihnachtswald wird es geben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >