comiciade

Die erste Comiciade in Aachen ist das Highlight für alle Comicfans

Das Ludwig Forum wird Schauplatz nationaler sowie internationaler Comic-Zeichner. Angekündigt sind unter anderem der Disney- und Angry Birds-Zeichner Ferran Rodriguez aus Barcelona, der Marvel-Zeichner David Boller aus Zürich sowie der Engländer Roger Langridge, der die Muppets und Popeye aufs Papier bringt. Insgesamt versammeln sich auf der Comiciade 30 Zeichner und 20 Verlage. So nah sind Comicfans nur selten an ihren großen Idolen.

Beim Cosplay-Contest schlüpfen Anhänger der japanischen Anime- und Manga-Szene in selbst geschneiderte Kostüme, die ihren Helden nachempfunden sind. Zudem können sich die Besucher auf das Comic-Café und das bunte Rahmenprogramm freuen.

Die Comiciade ist verbunden mit der Ausstellung “Duckworks”. Die hier ausgestellten Skizzen und Zeichnungen der beiden international anerkannten Donald Duck-Zeichner Ulrich Schröder und Daan Jippes sind zwischen dem 4. April und 11. Mai in der Mulde des Forums zu bewundern. Die Eröffnungsfeier am 3. April wird um 18 Uhr eingeleitet von Oberbürgermeister Marcel Philipp und Ulrich Schröder.

Weitere Attraktionen sind im Pfarrheim St. Elisabeth sowie im Streetart-Atelier “Lake 13” auf der Jülicher Straße geplant.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >