biker4kids-motorradkorso

Zum siebten Mal bereits reitet ein Motorradkorso zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes, der sich fast vollständig über Spenden finanziert, durch Düsseldorf.

Der Motorradkorso ist die größte aller Aktionen, die die Biker4Kids über das Jahr hinweg veranstalten, um Spendengelder zu sammeln. Die Einnahmen werden in voller Höhe der Kinderhospizarbeit zur Verfügung gestellt.

Der Korso führt auf einer Strecke von ca. 30 Kilometern einmal durch das Düsseldorfer Stadtgebiet, von der Bergischen Kaserne bis zu den Oberkasseler Rheinwiesen und zurück. Erkrankte Kinder sowie ihre Geschwister dürfen im Beiwagen oder in einem Bus der Rheinbahn mitfahren. Erwartet werden erneut ca. 2000 Motorradfahrer/-innen sowie etwa 3.200 Besucher/-innen.

Auf dem Veranstaltungsgelände an der Bergischen Kaserne gibt es neben einer grossen Tombola mit vielen wertvollen Preisen inzwischen ein buntes Bühnenprogramm, u.a. mit Live-Musik, Auftritten sowie Künstlern. Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich ist ebenfalls vor Ort vertreten und steht allen Bikern sowie Interessierten mit Rat und Tat zur Seite, um die Fahrten sicherer zu gestalten. Durch einen Lagerverkauf auf dem Gelände von Hein Gericke in Düsseldorf-Reisholz wird das buntes Rahmenprogramm stilgerecht abgerundet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >