500 Jahre Streetart in Köln – Grinköpfe bis Invader

Moment – Streetart gab es schon im Mittelalter?! Was hinter den steinernen Fratzen oder den berühmten Schandmasken an den Häusern der Altstadt steckt, wird hier genauestens unter die Lupe genommen. Um noch mehr erlaubte wie unerlaubte Kunst zu sehen, begebe Dich am besten heute abend zum Heumarkt, Ecke Gürzenichstraße, denn dort startet die wissenswerte Streetart-Tour durch Köln. Pack Dir am besten wetterfeste Kleidung ein. Die Tour endet schließlich in Domnähe in der Marzellenstraße.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >