14-bauernmarkt

Auf dem Gelände des ehemaligen Klosters von Haus Hohenbusch bewundern Besucher an 120 Ständen Landwirtschafts- und Gartenbauprodukte.

Daneben sind Handwerkskunst, aber auch Traktoren und Gerätschaften zu finden. Natürlich gehören auch Tiere zum Markt. Große Geflügel- und Tierschau mit Alpakas, Eseln, Ziegen, Streichelzoo, Hütehunde-Vorführung. Großes Kulinarik-Zelt. An beiden Tagen verkehren kostenlose Pendelbusse vom Busbahnhof zum Haus Hohenbusch.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >