Kölner Lichter 2018

Sa, 21. Jul 2018

Köln | Tanzbrunnen

  • Rheinparkweg 1
  • 50679 Köln
  • Deutz/Messe (VRS)
  • ab 14:00
  • Eintritt frei

Unter dem Motto "Paintings – die Feuermaler von Köln" finden am Samstag die Kölner Lichter statt. Mit dem größten musikalischen Höhenfeuerwerk hierzulande zeigen die Pyrotechniker des Teams WECO ein weiteres Mal ihr ganzes Können. Mit einer eindrucksvollen Choreografie aus verschiedenen Formationen sorgen die Künster für ein außergewöhnliches Feuerwerkserlebnis.

Vielseitiges Programm im Tanzbrunnen

Jedes Jahr genießen mehrere tausend Zuschauer das Spektakel in der Domstadt. Doch auch bevor das spannende Höhenfeuerwerk stratet können die Besucher im und um den Tanzbrunnen einiges Erleben. Ab 14 Uhr lädt die Eventlocation mit einem vielseitigen Bühnenprogramm zum tanzen, austauschen und mitsingen ein.

Headliner sind in diesem Jahr "Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe". Unterstützt werden die Künstler von der 90er Jahre Band "Fools Garden" und dem Jazzsänger Tom Gaebel. Desweiteren startet um 21:15 Uhr das Ruderrennen zwischen der Severinsbrücke und Rheinpark. Hier treten 80 Ruderer aus Bonn, Leverkusen, Köln, den Niederlanden und der Schweiz gegeneinander an.

Kölner Lichter - größtes musikalisches Höhenfeuerwerk Deutschlands.

Um 21:50 Uhr sollte man sich allmählich ein schönes Plätzchen suchen. Denn ein Schiffskonvoi aus 50 Booten nimmt seine Fahrt ab Porz in Richtung Innenstadt auf. Die bunt beleuchteten Schiffe werden von sechs Feuerwerken entlang des Rheins begleitet. Auch am Ufer setzten unzählige Besucher mit einem Meer aus Wunderkerzen die Promenade am Rhein in Szene.

Seinen Höhepunkt finden die Kölner Lichter schließlich um 23:30 Uhr. In Begleitung von eindrucksvoller Musik werden die Raketen von 120 Meter langen Schiffen abgefeuert. Gleich 30 Minuten lang kann dem Schauspiel zwischen Bastei udn Tanzbrunnen beigewohnt werden.