Unreal

Do, 25. Mai 2017 - Mi, 5. Jul 2017

Düsseldorf | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

  • Ehrenhof 2
  • 40479 Düsseldorf
  • Tonhalle/Ehrenhof (VRR)
  • So.-Do.: 11:00 - 18:00 Fr./Sa.: 11:00 - 20:00
  • Kinder: 1,00€; Mo.-Do.: 6,00€; Fr.-So.: 8,00€

Die Virtual-Reality-Ausstellung "Unreal" im NRW-Forum Düsseldorf stellt die Eröffnungsausstellung der Virtual-Reality-Lounge dar. Diese öffnet am 25.Mai zum aller ersten Mal die Tore für eine große Anzahl an neugierigen Besuchern.

Virtual Reality ist im Jahr 2017 zu einem großen Thema geworden, egal ob in der Wirtschaft, Unterhaltung oder eben in der Kunst. Irgendwie stollpert man hier und da immer wieder über die Buchstabenkombination "VR". Das NRW-Forum schreitet voran und will als eines der ersten Ausstellungshäuser Host von virtuellen Gruppen- und Einzelausstellungen sein. Ganze 250m² groß ist die VR-Lounge, in welcher sich die Besucher des Museums mit VR-Brillen frei durch den Raum bewegen können, um Kunst zu erleben.

Die die internationale Gruppenausstellung zur Einweihung heißt wie schon genannt "Unreal" und befasst sich mit erkenntnistheoretischen Fragen. Wie ist Wirklichkeit strukturiert? Kann man überhaupt noch zwischen einer simulierten und authentischen Welt unterscheiden? Wie intelligent sich künstliche Systeme bereits? Finden Sie es hier herraus.

Künstler:

  • Akihiko Taniguchi
  • Giulia Bowinkel & Friedemann Banz
  • Tabita Rezaire
  • Theo Triantafyllidis
  • Manuel Roßner