Aufschlag am Oelchenshammer

Mi, 3. Apr 2019

Engelskirchen | LVR-Industriemuseum Oelchenshammer

  • Oelchensweg
  • 51766 Engelskirchen
  • Engelskirchen Bahnhof (VRS)
  • 13:00 - 17:00
  • Erwachsene 3,00 €; Ermäßigt 2,50 €; Kinder frei

Beim "Aufschlag am Oelchenshammer" kannst du eine der letzten, noch mit Wasserkraft betriebenen Schmiedehämmer im Rheinland erleben. Zum Start in die Museumssaison lockt das LVR-Industriemuseum in Engelskirchen mit zahlreichen Aktionen und interessanten Handwerksständen. Das alte Handwerk, die Natur und die Traditionen der Region stehen dabei im Mittelpunkt und lassen dich in eine andere Welt abtauchen. Der idyllische Stauteich mit seinen Wasserrädern bietet dafür die perfekte Kulisse.

Alte Industriekultur beim "Aufschlag am Oelchenshammer"

Im Ortsteil Bickenbach des LVR-Industriemuseum steht eine besondere Attraktion. Der über 200 Jahre alte Oelchendhammer vermittelt ein lebendiges Bild davon, wie einst mit Feuer und Wasser Stahl produziert wurde. Zum "Aufschlag am Oelchenshammer" kommen Hufschmiede, Korbflechter und viele andere Handwerkskünstler um dir ihr Kunstwerk zu zeigen. Du kannst ihnen dabei nicht nur über die Schulter schauen, sondern an einigen Stationen auch selbst Hand anlegen. Zusätzlich infomiert das Bergische Naturmobil anschaulich über die Lebewesen und Flora und Fauna der Region.