Nachtwächter-Fackel-Spuktour

Fr, 25. Okt 2019 - Do, 26. Dez 2019

Köln | Heinzelmännchenbrunnen

  • Am Hof 12-14
  • 50667 Köln
  • Dom/Hauptbahnhof (VRS)
  • ab 22:00
  • 14,00 €

Kurz vor Halloween startet die Nachtwächter Fackel-Spuktour in Köln. Furchtlose Besucher haben bei der Führung die Chance, die unheiligen Orte der Domstadt kennenzulernen. Unter der Leitung eines fachmännischen Nachtwächters taucht man in die dunkle Vergangenheit der Stadt am Rhein ein.

Nachtwächter Fackel-Spuktour sorgt für gruselige Überraschungen

Treffpunkt für die Fackel-Spuktour ist der Heinzelmännchenbrunnen. Nach Einbruch der Dunkelheit bahnen sich die Teilnehmer ihren Weg durch die dunklen Gassen und lernen die Sagen und Geschichten rund um Köln kennen. An der ein oder anderen Ecke kann man sich zudem auf die ein oder andere unverhoffte Überraschung gefasst machen. Denn DämonenTeufel und in weiß gekleidete Frauen treiben in der Nacht ihr Unwesen.

Die meißten Sagen und Teufelgeschichten stammen aus der Zeit des späten Hochmittelalters und der frühen Neuzeit. Berichtet wird von HexenWerwölfen und Geistern, die in Köln ihr Unwesen trieben und den Menschen nach dem Leben trachteten.