Japan-Tag

Sa, 25. Mai 2019

Düsseldorf | Düsseldorf Innenstadt

  • Heinrich-Heine-Allee
  • 40213 Düsseldorf
  • ab 12:30
  • Eintritt frei

Am Wochenende steht mit dem Japan-Tag 2019 wieder ein spektakuläres Großevent in den Startlöchern. In Düsseldorf feiret das deutsch-japanische Begegnungsfest Jahr für Jahr die Vielfalt der asiatischen Kultur mit unzähligen Aktionen und einem atemberaubenden Feuerwerk. So füllen sich die Innenstadt und die Rheinpromenade der NRW Landeshauptstadt am Samstag mit einer Vielzahl an Japan-Fans, Verkaufsständen und schmackhaften Delikatessen.

Erwartet werden mehr als 750.000 Besucher aus ganz Deutschland und den umliegenden Nachbarländern. Darunter natürlich auch zahlreiche Freunde der Anime, Cosplay und Manga Szene. Doch nicht nur Anhänger der japanischen Kultur trifft man auf dem Japan-Tag an. Die unterhaltsame Veranstaltung ist ein echter Publikumsmagnet und ein beliebter Treffpunkt für Jedermann. Hier kann man dem Alltagstrott entkommen und in eine andere Welt eintauchen. Eine Welt aus bunten Kimonos, traditioneller Kampfkunst und funkelnden Lichtern.

Impressionen vom Japan-Tag 2018

Entdecke die japanische Kultur

Ein Angebot aus Musik, Tanz, Sport und Kulinarik gewährt auf drei Bühnen umfangreiche Einblicke in die Kultur des Landes. Neben Performances für Karate werden auch Show-Kämpfe in Sumo und Kendo präsentiert. Des Weiteren werden Samurai-Kämpfer mit kunstvoll gefertigten Rüstungen ihre traditionelle Kampfkunst aufführen. Dazu erklingen exotische Melodien auf den typisch japanischen Instrumente Shamisen, Koto und Taiko.

Am Mannesmannufer schließen sich derweil rund 70 Zelte zu einem abwechslungsreichen Marktgeschehen zusammen. Besucher können sich hier in der Kalligraphie-Zeichnung üben, einen echten Kimono anprobieren oder das beliebte Brettspiel "Go" mit Freunden und der Familie spielen. Währenddessen liefern Informationsstände aus dem Tourismusbereich wertvolle Tipps für die nächste Japan-Reise. Auch in kulinarischer Hinsicht gibt es am Japan-Tag viel zu entdecken. Authentische Speisen wie Sushi, die klassische Nudelsuppe Ramen, Algensalat oder Tempura warten darauf von Dir verspeist zu werden.

Anime, Cosplay und Manga

Zum Japan-Tag wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Cosplay Wettberwerb geben. Anime, Cosplay und Manga sind ein fester Bestandteil der japanischen Kultur und seit den 1990er Jahren auch in Europa stark vertreten. Anhänger dieser Subkultur verkleiden sich mit prunkvollen Kostümen, um in die Rolle eines Charakters aus einem Manga, Videospiel oder Comic zu schlüpfen. Egal ob Bösewicht oder Superheld - Ziel ist es dem Original so ähnlich wie möglich zu sehen.

Pompöser Abschluss mit funkelndem Feuerwerk

Der krönende Abschluss des Kultur-Events bildet jährlich ein spektakuläres Feuerwerk. Über dem Rhein erstrahlt ein farbenfrohes Lichtermeer eine halbe Stunde lang die tiefschwarze Nacht. Kurz vor dem Startschuss versammeln sich unzählige Menschen an den Kasematten, Rheinterassen oder Brücken, um die atemberaubende Lichtershow zu verfolgen. Um 23:00 Uhr wird das japanische Feuerwerk von der Oberkassler Rheinseite aus abgefeuert. Kunstvolle Formationen und erstklassige Musik gestalten das Ende des ereignisreichen Tages zu einem echten Highlight.