Leverkusener Jazztage

Do, 8. Nov 2018 - Sa, 17. Nov 2018

Leverkusen | Diverse Orte in Leverkusen

  • Leverkusen

Geschichte der Leverkusener Jazztage

Die Leverkusener Jazztage sorgen vom 08. bis 17. November für musikalische Events an verschiedenen Orten der Stadt. Seit dem ersten Jazzfestival im Jahr 1980 hat sich die Veranstaltung zu einem beliebten Treffpunkt für Musikliebhaber und Jazzfans entwickelt. Damals feierte die Stadt Leverkusen ihr 50. Jubiläum und bat den ersten städtischen Jazzclub um ein Konzert. Nach der unglaublich positiven Resonanz entschied man sich das Event im darauffolgenden Jahr zu wiederholen. So finden die Leverkusener Jazztage bereits zum 39. Mal statt.

Das Festival zählt mittlerweile zu einem anerkannten Ereigniss des Genres und gilt als eines der größten Jazzevents im deutschsprachigen Raum. Denn mehr als 25.000 Besucher freuen sich jährlich auf abwechslungsreiche und eindrucksvolle Konzerte. Mit der steigernden Bekanntheit wurden auch immer mehr Musiker auf das Festival in der Stadt an Wupper, Dhünn und Rhein aufmerksam. Unter den diesjährigen Acts sind beispielsweise namenhafte Künstler wie Gregory Porter, Candy Dulfer oder Anastacia.