Wildpferdebahn

  • Im Merfelder Bruch
  • 48249 Dülmen

In der Nähe von Dülmen findet sich die einzige freilebende Herde von Wildpferden in Europa. Die eingezäunte Fläche im Merfelder Bruch fasst ca. 350 Hektar.

Die ca. 400 Pferde sind hier völlig auf sich selbst gestellt. Jedes Jahr am letzten Samstag im Mai werden die einjährigen Hengste in einem großen Spektakel gefangen, da nur ein Hengst pro Herde leben kann.

_______________________

Der Wildpferdefang ist eines der Highlights, die im Buch WDR 2 Buch "50 Dinge - das muss ein Nordrhein-Westfale getan haben" vorgestellt werden. ISBN: 978-3-934046-32-0, Preis: 9,95€

Hier geht es direkt zum Buch.