Trampolinpark Superfly Ruhr

  • Sternbuschweg 360
  • 47057 Duisburg
  • Grunewald (VRR)

Am 17. Juli 2015 hat Duisburgs neuste Sport- und Action-Attraktion eröffnet: die riesige Trampolinhalle Superfly Ruhr.

Foto: Jump Ruhr GmbH Auf 3.000 Quadratmetern und einer reinen Sprungfläche von über 400 Quadratmetern kann man nicht nur springen, sondern auch Salti schlagen, Körbe werfen, in Schaumstoffgruben hüpfen, auf Slacklines balancieren und noch vieles mehr. Hier kommen Kinder, Jugendliche und Eltern auf Ihre Kosten. Auch Sportler haben hier ihre Freude - schließlich handelt es sich beim Trampolinspringen um Extremsport.

Jeder Teilnehmer muss übrigens vor dem Betreten der Anlage eine Haftungserklärung ausfüllen. Diese kann bereits vor dem Besuch online heruntergeladen, ausgedruckt und ausgefüllt werden. Jugendliche unter 18 Jahren brauchen dazu die Unterschrift eines Erwachsenen, Kinder unter 9 Jahren dürfen nur unter Beobachtung eines Erziehungsberechtigten springen.

Zudem gilt es folgende Regeln zu beachten: Scharfe und lose Gegenstände wie Handys, Schmuck, Piercings, Brillen usw. müssen vor dem Springen abgelegt werden, um die Verletzungsgefahr zu verringern. Für einen besseren Grip müssen ABS-Socken getragen werden. Bei Salti und anderen Tricks besteht besondere Gefahr - bitte die eigenen Fähigkeiten daher realistisch einschätzen. Die gesamte Anlage wird zur Sicherheit aller videoüberwacht.

Foto: Jump Ruhr GmbH Foto: Jump Ruhr GmbH