Stadtmuseum Bergkamen

  • Jahnstr. 31
  • 59192 Bergkamen
  • Museumsplatz (VRR)

Der Grundstein des Bergkamener Stadtmuseums wurde mit der Eröffnung der Heimatstube Oberaden gelegt - die Gründung des Museums steht in engem Zusammenhang mit den Ausgrabungen im römischen Militärlager Oberaden.

Auch wenn es schon seit den archäologischen Untersuchungen im Jahre 1906 Bestrebungen gab, die Originalfunde auszustellen, konnte man erst nach dem 2. Weltkrieg damit beginnen.

Heute liegen die Schwerpunkte der Ausstellungen neben dem Römerlager Oberaden auf der Industrie-, Siedlungs- und Stadtgeschichte der Stadt Bergkamen, Kleinbäuerliches und Bergmännisches Wohnen, Historisches Klassenzimmer, Nostalgiemarkt und auf der Puppensammlung Eckhold.