Schloss Lüntenbeck

  • Lüntenbeck 1
  • 42327 Wuppertal
  • Schloss Lüntenbeck (VRR)

Das liebevoll restaurierte Schloss Lüntenbeck, einst ein Adelssitz, ist heute Kulisse für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Märkte, Führungen, Hochzeiten, Tagungen oder Ziel eines Familienausflugs. Ebenso lädt die Schloss-Gastronomie zu einem Besuch der schönen Schlossanlage ein.

Alles über Ritter und Adelsfräulein erfahren und nach dem verschwundenen Bach suchen oder über den Geheimgang rätseln - den Besuchern wird einiges geboten. Bei einem gemütlichen Ausflug können Interessierte den Lüntenbecker Park besuchen und den Lüntenbecker Wald erforschen oder gar den Lüntenberg besteigen.

Auf Schloss Lüntenbeck ist Geschichte erlebbar. Hier werden keine "trockenen" Führungen veranstaltet, denn hier führen "die Bewohner" selbst durch das Haus. Ob Antonia Dinnebier, Freifrau Jasperina Anna Charlotta von dem Bottlenberg gen. Schirp geb. von Drimborn, Leibjäger Henrich Grotenbeck, Konsistorialrat Carl Ludwig Pithan oder Clara Gather - eine spannende und erlebbare Führung ist garantiert. Besonders beliebt bei den kleinen Besuchern sind die Schlossbewohner Lüntenschreck und Pfiffi Rosa.

Ebenso ziehen ungewöhnliche Events ein interessiertes Publikum an. Die “Stilblüte” eröffnet üppig grünend die Gartensaison. Die “Tuchfühlung” bietet ausgefallene Mode und hochwertiges Handarbeitszubehör und der Weihnachtsmarkt besticht durch kunstvolle Produkte und mit stimmungsvoller Atmosphäre.

Schloss Lüntenbeck inspiriert auch kreative Köpfe. Lichtkonzepte und Leuchtenmanufaktur, Fotoatelier, Gitarrenspiel und Bildhauerwerkstatt fühlen sich in Lüntenbeck zuhause.