Römisch-Germanisches Museum

  • Roncalliplatz 4
  • 50667 Köln
  • Hauptbahnhof/Dom (VRS)

Das Museum präsentiert Ausstellungsstücke aus dem archäologischen Erbe der Stadt und des Umlandes von der Urgeschichte bis zum frühen Mittelalter.

Hier findet sich die weltweit größte Sammlung römischer Gläser und eine beeindruckende Kollektion römischen frühmittelalterlichen Schmucks.

Die wohl bekanntesten Ausstellungsstücke sind aber das römische Mosaik mit Szenen aus der Welt des Dionysos (um 220/230 n. Chr.) und der rekonstruierte Grabbau des Legionärs Poblicius (um 40 n. Chr.).