Der Hohe Dom zu Paderborn

  • Domplatz
  • 33098 Paderborn
  • Am Bogen (NPH)

Der Dom St. Maria, St. Liborius und St. Kilian stammt zu Großteilen aus dem 13. Jahrhundert.

Nach wiederholten Zerstörungen durch Feuer wurde der Dom im zu diesem Zeitpunkt neu gebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Schäden umgehend behoben und 1978 begannen umfassende Restaurierungs- und Sicherheitsmaßnahmen, die mehrere Jahre dauerten.

Die Krypta ist mit 32 m Länge und 12 m Breite eine der größten in Deutschland.