Naherholungsgebiet Wurmtal

  • In der Schley 70
  • 52531 Übach-Palenberg
  • Übach-Palenberg (AVV)

Im südlichsten Zipfel der Freizeit-Region Heinsberg, im idyllischen Wurmtal, liegt das Naherholungsgebiet der Stadt Übach-Palenberg.

Hier wurde in den 80er Jahren auf einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche eine ansprechende Parklandschaft geschaffen. Bis heute hat sie sich zu einem beliebten Ausflugsziel für Bürger und Besucher der Stadt entwickelt. Sechs Seen und Biotope mit einer Fläche von insgesamt 60.000 qm wurden angelegt. Sie bieten sowohl dem Menschen als auch einigen seltenen Vogelarten ausreichende Entfaltungsmöglichkeiten.

Im Naherholungsgebiet wird Geschichte lebendig. Ausgrabungen zeigen, dass bereits die Römer die Region um Übach-Palenberg für Erholungszwecke nutzten. Denn einst führte hier eine alte Heerstraße, die "Via Belgica", die Menschen von Bavai nach Köln. Die Ruinen einer ca. 2000 Jahre alten Badestätte wurden in der Nähe der Stadt entdeckt. Sie gehörte zu einem Gutshof aus dem 2. und 3. Jhd. n. Chr. Das Badehaus wurde im Naherholungsgebiet rekonstruiert und kann besichtigt werden. Zu der römischen Anlage gehörten ein Umkleideraum, je ein Kalt- und ein Warmbad und eine antike Fußbodenheizung.

Für Kinder bietet der großzügige Spielplatz viel Raum zum Toben. Aber auch an ältere Generationen wurde gedacht. Sie können an diversen Fitness-Geräten ihre Beweglichkeit schulen. Ebenso sportlich geht es auf dem Fußball- und Basketballplatz, auf der Minigolfanlage oder dem Boule-/Bocciaplatz zu. Ein Bootsverleih stellt Tretboote für eine Tour auf dem Weiher zur Verfügung. Übrigens dürfen Modellbootfreunde auf den Freizeitseen auch ihre Kleinschiffe und Miniaturboote zu Wasser lassen.

Text-Quelle: Heinsberger Tourist-Service