Museum in der Kaiserpfalz

  • Am Ikenberg
  • 33098 Paderborn
  • Rathausplatz (NPH)

Mit den Grundmauern der Pfalzanlage Karls des Großen war ein Stück Weltgeschichte wiederentdeckt worden.

Bei den Ausgrabungen stieß man auf die recht gut erhaltene Pfalz Heinrichs II. aus dem Hochmittelalter. Seit ihrem Wiederaufbau dient die Pfalz als Ort für Konzerte und Veranstaltungen, vor allem aber als Museum.

In diesem Paderborner Museum können Besucher die Kaiserpfalz der Zeit der Karolinger erforschen. Ausgestellte Relikte von Wandmalerei oder kunstvoller Kapitelle lassen die alte Pracht der Pfalzanlage wieder aufleben.

Dank der fachkundigen Führungen bekommen Interessierte einen besonders umfangreichen Einblick. Auch für Kinder gibt es altersgerechte Angebote.