Lange Riege

  • Riegestraße 6-18
  • 58091 Hagen
  • Eilpe (VRR)

Die als älteste Arbeitersiedlung Westfalen geltende "Lange Riege" stellt ein einmaliges historisches Bauensemble dar.

Im Jahr 1661 ließen sich Solinger Klingenschmiede hier nieder, nachdem sie mit dem Großen Kurfürsten Markgraf Friedrich Wilhelm zu Brandenburg einen Vertrag abgeschlossen hatten. In all den Jahren gelangten sie mit ihrer Schmiedekunst sogar zu europäischen Ruhm, doch mit Verschlechterung der Aufträge und Zunahme der Konkurrenz nahm die Produktion im Laufe der Zeit immer mehr ab, bis sie im Jahr 1899 ganz beendet wurde.

Die Siedlung ist in einigen Teilen in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben und zählt zu den Denkmälern der westfälischen Industriekultur. Auf der Route Industriekultur kann man unter anderem auch diese Siedlung besuchen.