Landschaftspark Hoheward

  • Ewald Str.
  • 45699 Herten
  • Bergwerk Ewald 1/2 (VRR)

Die Halde Hoheward im gleichnamigen Landschaftspark entstand aus Schüttungen der Zeche Ewald und der Zeche General Blumenthal/Haard. Zusammen mit der Halde Hoppenbruck bildet sie die größte Haldenlandschaft des Ruhrgebiets.

Auch wenn die Halde noch bis zum Jahr 2010 aufgeschüttetwurde, hatte sie ihren höchsten Punkt - 152 Meter - schon vorher erreicht. Ein strukturiertes System mit Wegen, Aufgängen und Stiegen erleichtert den Besuch und bietet so Zugang von allen Seiten.

Eine sechs Kilometer lange "rund-um"-Balkonpromenade mit 11 Aussichtsplattformen im unteren Bereich der Halde bietet tolle Landschaftsperspektiven. Das im Dezember 2008 eingeweihte Observatorium ziert den höchsten Punkt des Parks und ist frei zugänglich.